Das von der Telekomstiftung finanzierte Projekt “GestaltBar” findet in der Medienetage in Kooperation mit einer Integrierten Sekundarschule seit Anfang des Schuljahres 2019/2020 statt. Dabei entstand eine digitale Lernwerkstatt, in der Jugendliche ihren Wünschen entsprechend programmieren lernen, digital gestalten und eigene Spiele entwickeln können.

Sie können 3D-Modelle entwickeln, mit einem 3D-Drucker ihre digitalen Werke ausdrucken und anschließend in Form von selbst erstellten Stop-Motion Filmen zum Leben erwecken. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Dieses Angebot findet derzeit mit der Fritz Kühn Schule statt.

Kommt gerne vorbei. Jeden Montag (außer in den Ferien) von 14 – 16 Uhr. Ab 12 Jahre.

Für die Jüngeren bieten wir am gleichen Tag ein ähnliches Angebot mit Schwerpunkt Spielentwicklung, Leveldesign und Roboterprogrammierung an.